Galenische Anwendungstechnik

Von der Beratung bis hin zur Sicherheitsbewertung kosmetischer Mittel

Unsere Leistungen für Sie

Institute Dr. Schrader

Neue zertifizierte Rohstoffe für Ihre innovativen Produkte – auch für die hohen Anforderungen der Naturkosmetik.

Kosmetische Mittel sind Stoffe oder Gemische, die dazu bestimmt sind, äußerlich mit den verschiedenen Teilen des menschlichen Körpers (Haut, Behaarungssystem, Nägel, Lippen und intime Regionen) oder mit den Zähnen und den Schleimhäuten der Mundhöhle in Berührung zu kommen
Individuell zugeschnittene Formulierungen auf wissenschaftlich abgesicherter Grundlage nach europäischen und internationalen Richtlinien.
Institute Dr. Schrader

Vom Labormaßstab über die Pilotanlage des Technikums bis hin zum ersten Produktionsansatz für sichere Rezepturen.

Institute Dr. Schrader
Ein wichtiges Instrument des vorbeugenden gesundheitlichen Verbraucherschutzes. Unbedenkliche Produkte für einen sicheren Einsatz.

Unsere galenische Anwendungstechnik

Unabhängige galenische Anwendungstechnik für die Kosmetikindustrie ist seit 50 Jahren unsere Aufgabe. Im Rahmen der Galenik erarbeiten wir neue, individuell zugeschnittene Formulierungen für jegliche Art von Kosmetika für Haut-Pflege und Haar-Pflege – speziell auch Sonnenschutz-Produkte sowie Naturkosmetik.

Unsere Leistungen umfassen die Beratung bei Inhaltsstoffen und Galenik, das Scale-Up von Formulierungen in Pilotanlagen bis hin zur Sicherheitsbewertung. Daneben werden im Institut Dr. Schrader Forschungsprojekte bearbeitet, deren Fragestellungen über die tägliche Arbeit hinausgehen.

Im Bereich Anwendungstechnik erarbeitet die Abteilung "Beratung Galenik" seit 50 Jahren neue, individuell zugeschnittene Formulierungen für die  Kosmetikindustrie auf einer wissenschaftlich abgesicherten Grundlage. Zu unserem Kundenkreis zählen mittelständische Firmen und Handelshäuser ebenso wie multinationale Konzerne.

In der Galenik erarbeiten wir marktreife Rezepturen für die gesamte Skala kosmetischer Anwendungsbereiche, wobei die nationalen Richtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung Berücksichtigung finden.

Von der Ausarbeitung der Rezeptur (Galenik), über  die Durchführung von Wirksamkeitsprüfung und Verträglichkeitsprüfungen, Consumer-Tests und Stabilitätsprüfungen bis hin zum Scale-up mittels Becomix-Technologie erhalten unsere Kunden sämtliche Leistungen aus einer Hand.

Ebenso ist die Aufgabe des Bereichs "Anwendungstechnische Galenik" die ständige Suche nach neuen leistungsfähigen und gut verträglichen Rohstoffen. Für neue Rohstoffe bieten wir anwendungstechnische Untersuchungen an, die durch die Aufstellung von Dosis/Wirksamkeitsbeziehungen zu einem geeigneten Einsatzprofil im Fertigprodukt führen. 

Wir bieten eine fundierte anwendungstechnische Beratung zu bestehenden Produkten und Serien an, um auf geänderte gesetzliche Anforderungen oder verändertes Verbraucherverhalten aktuell reagieren zu können.

So sind wir in der Lage, Empfehlungen bezüglich des Austauschs kritischer oder nicht mehr verfügbarer Inhaltsstoffe zu geben.

Falls Produkte bei Verträglichkeits- oder Wirksamkeitsprüfungen nicht die erwarteten Ergebnisse zeigen, kann das Institut Dr. Schrader Hilfestellung bei der Ursachenfindung leisten und Lösungsansätze für eine optimierte Produktleistung anbieten.

Wir bieten die Erstellung von Sicherheitsbewertungen, unter Berücksichtigung der neuesten gesetzlichen Vorgaben, an. Profitieren Sie von unserer über 50-jährigen Erfahrung und unserer Tätigkeit in den Bereichen Forschung, Beratung, Prüfung und Analyse.
Seit vielen Jahren erstellen wir Sicherheitsbewertungen für alle gängigen Kosmetika: vom Shampoo bis zur Fußcreme.
Unser Sicherheitsbewerter ist promovierter Chemiker mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Kosmetik. Folgende Inhalte waren Bestandteil der umfangreichen Zusatzausbildung:

Exposition kosmetischer Produkte / Perkutane Penetration

Lokalverträglichkeit, Immunologie und Sensibilisierung

Metabolismus, Kinetik und Struktur-Wirkungsbeziehungen

Kanzerogenese und Mutagenese

Allgemeine und systemische Toxikologie einschließlich Risikobewertung

Reproduktionstoxikologie

Mikrobiologische Produktsicherheit kosmetischer Mittel

Zur Erstellung einer Sicherheitsbewertung benötigen wir zahlreiche Unterlagen. Sollten nicht alle toxikologischen Daten zur Verfügung stehen, können im Einzelfall die Unterlagen durch Datenbankrecherchen von uns komplettiert werden.
Sofern es sich um Produktreihen mit ähnlichen Rezepturen handelt, können auch preiswerte Paket-Lösungen angeboten werden. Hierzu muss ggf. eine Vorprüfung der Rezepturen stattfinden.

Ein weiterer Arbeitsbereich der “Anwendungstechnischen Galenik” umfasst die interne Bereitstellung standardisierter Prüfreferenzen für Wirksamkeits- und Verträglichkeitsprüfungen im Haut- und Haarpflegebereich. In Abhängigkeit von kundenspezifischen Fragestellungen können diese Referenzen an Produktform und angestrebte Werbeaussage angepasst werden. Als weiteren Service bietet das Institut Dr. Schrader die Umfüllung inklusive Verblindung und Etikettierung kosmetischer Prüfmuster für Consumer Tests an.

Kosmetika für Sie

Einen Schwerpunkt stellt die Erarbeitung von Sonnenschutz-Produkten dar.

Naturkosmetik-Serien werden nach den neuesten Richtlinien realisiert – auf Wunsch unter Einhaltung vorgegebener Naturkosmetik-Qualitätslabel.

Neben der Ausarbeitung von Produkten führen wir auch Überarbeitungen und Aktualisierungen bestehender Produkte und Serien durch, um geänderten gesetzlichen Anforderungen oder verändertem Verbraucherverhalten gerecht zu werden.

Für Kosmetikprodukte bieten wir die Erstellung einer Sicherheitsbewertung nach den aktuellen gesetzlichen Vorgaben an.

Übrigens: Bei uns geht die individuell erstellte Rezeptur in den Besitz des Kunden über – und jeder Kunde mit einer neuen und einzigartigen Rezeptur an den Markt.

Der Weg zu Ihrem Produkt

Der Weg zu Ihrem Produkt

Praxiswissen - Galenik

Kosmetische Mittel sind Stoffe oder Gemische, die dazu bestimmt sind, äußerlich mit den verschiedenen Teilen des menschlichen Körpers (Haut, Behaarungssystem, Nägel, Lippen und intime Regionen) oder mit den Zähnen und den Schleimhäuten der Mundhöhle in Berührung zu kommen

Definition Kosmetik

„Kosmetische Mittel sind Stoffe oder Gemische, die dazu bestimmt sind, äußerlich mit den verschiedenen Teilen des menschlichen Körpers (Haut, Behaarungssystem, Nägel, Lippen und intime Regionen) oder mit den Zähnen und…

Weiterlesen »
Individuelle Produkte für individuelle Ansprüche

Haut-Pflege

Auf dem Gebiet der Haut-Pflege entwickeln wir nach individuellen Kundenvorstellungen alle Produktarten, beispielsweise Gesichts- und Körperpflege, Deo-Produkte, Antitranspirantien, Selbstbräunungspräparate, Skin…

Weiterlesen »
Formulierungen

Formulierungen

Für Ihre Marktprodukte bieten wir die theoretische Überprüfung bezüglich der gesetzlichen Zulassung (Verkehrsfähigkeit) an.
Die Institute Dr. Schrader unterstützen Sie bei der Auswahl der Inhaltsstoffe und…

Weiterlesen »

Ihr Ansprechpartner

Dr. Heiko Nerenz

Leitung Galenik

Wonach suchen Sie?

Institute Dr. Schrader
Max-Planck-Str. 6
37603 Holzminden
Deutschland
www.schrader-institute.de
info@schrader-institute.de
Tel:+49553193130

 

 

Schreiben Sie uns...

Unser Probandenfilm