Remission

Institute Dr. Schrader

Remissions-Spektroskopie

(RS / NIR-RS)

Diffuse Reflexions-Spektroskopie (RS) ist eine Methode, die es ermöglicht in vivo, wellenlängenselektiv verschiedenste Hautveränderungen nach kosmetischer Produktanwendung zu untersuchen. Vom UV- über den sichtbaren – bis in den Nahen-Infrarot-Bereich ermöglicht die Detektion des von der Haut remittierten Lichts eine Quantifizierung von Veränderungen in der Haut. Ob in Penetrations-Studien (Produkt-Absorption-Beobachtung) oder Hautfarbänderungen, in Kurativstudien, bei erythemalen Reaktionen oder Bräunungsreaktionen, mit der Remissions-Spektroskopie steht eine nicht invasive Methode zur Verfügung, die einen optischen Zugang zur Haut ermöglicht.
Im Institut Dr. Schrader Hautphysiologie ist ein Messplatz für ein extrem variables Remissions-Spektrometer realisiert worden, welches insbesondere den UV- und sichtbaren Detektionsbereich um den NIR-Bereich erweitert. Damit ist wieder einmal eine neue praxisorientierte Methode kreiert worden, die 2004 in Orlando sogar den von der IFSCC verliehen „Applied Research Award“ zugesprochen bekommen hat.

Print Friendly, PDF & Email