Remission

Institute Dr. Schrader

Remissions-Spektroskopie

(RS / NIR-RS)

Diffuse Reflexions-Spektroskopie (RS) ist eine Methode, die es ermöglicht in vivo, wellenlängenselektiv verschiedenste Hautveränderungen nach kosmetischer Produktanwendung zu untersuchen. Vom UV- über den sichtbaren – bis in den Nahen-Infrarot-Bereich ermöglicht die Detektion des von der Haut remittierten Lichts eine Quantifizierung von Veränderungen in der Haut. Ob in Penetrations-Studien (Produkt-Absorption-Beobachtung) oder Hautfarbänderungen, in Kurativstudien, bei erythemalen Reaktionen oder Bräunungsreaktionen, mit der Remissions-Spektroskopie steht eine nicht invasive Methode zur Verfügung, die einen optischen Zugang zur Haut ermöglicht.
Im Institut Dr. Schrader Hautphysiologie ist ein Messplatz für ein extrem variables Remissions-Spektrometer realisiert worden, welches insbesondere den UV- und sichtbaren Detektionsbereich um den NIR-Bereich erweitert. Damit ist wieder einmal eine neue praxisorientierte Methode kreiert worden, die 2004 in Orlando sogar den von der IFSCC verliehen „Applied Research Award“ zugesprochen bekommen hat.