Info Corona-Virus

Info Corona-Virus

Aufgrund der Entwicklung der letzten Tage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) haben wir uns zum Schutz unserer Mitarbeiter/innen, Probanden und Besuchern dazu entschieden, den Besucherverkehr vorläufig bis zum 09.04.2020 einzustellen. Alle Geschäftsabläufe, die trotz der Krise im Moment weiterlaufen können, sind entsprechend organisiert und werden zur Zeit nicht unterbrochen.

Wir werden unsere Kunden rechtzeitig vor Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit durch unsere strategischen Home Office Mitarbeiter/innen informieren.

Alle Ihnen in den Instituten bekannten Ansprechpartner sind auch weiterhin sowohl telefonisch, unter den bekannten Telefonnummern, als auch per E-Mail während der üblichen Arbeitszeiten zu erreichen und stehen Ihnen vollumfänglich für Fragen zur Verfügung.

Bereits abgeschlossene Studien werden weiterhin ausgewertet und Ergebnisse digital zur Verfügung gestellt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Dr. Andreas Schrader (CEO)

Stand: 18.03.2020

FOITS HD

Institute Dr. Schrader

Gesichts-Falten-Analyse in High Definition
von FOITSHD

Vom einfachen Zeilenparameter (Rz, Ra) über Frequenzverteilung der Tiefe (FDD), zur Volumen Analyse.

Verschiedene Parameter, wie Rz oder Rmax, werden derzeit oft eingesetzt, um den Effekt eines Anti-Aging-Produkts zu beschreiben. Die Bestimmung des Falten-Volumens ist im Gegensatz dazu, ein oft diskutierter, aber nicht wirklich in der Routine anzutreffender Parameter, und stellt damit immer noch eine Herausforderung auf dem Gebiet des Claim Supports für kosmetische Produkte dar. Dreidimensionale Daten müssen in hoher Auflösung zur Verfügung stehen, um eine wissenschaftliche Analyse der Gesichtsstrukturen zu ermöglichen. Mit der Einführung der FOITSHD Technik, wird die nunmehr 3. Generation der Fast-Optical-in vivo-Topometry-of-human-Skin in High-Definition vorgestellt. Ausgestattet mit erweiterter Rauschunterdrückung und verbesserter Auflösung ist FOITSHD eine Technik, die eine neue Volumendefinition erlaubt und so einen neuen Zugang zu Faltenanalyse in vivo in einem berührungsfreien Messaufbau ermöglicht. Kleinste Strukturänderungen können erfasst und analysiert werden und so die Grundlage bilden in der Verknüpfung von Illusionen (Sicht des Verbrauchers) und harten Fakten (wissenschaftliche Sicht).

Nach fast 25 Jahren der FOITS-Historie eröffnet die FOITSHD-Technik neue Wege zur Vermessung einer breiten Palette von statistisch relevanten Daten, die nicht nur eine Antifalten-Wirkung signifikant belegen, sondern damit auch der Ausgangspunkt für weitergehende wissenschaftliche Analysen von Gesichtsstrukturen und deren kosmetischer Beeinflussung sind.

Print Friendly, PDF & Email
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!