Prüfung

Institute Dr. Schrader

Ein verlässlicher Partner in haut-
und haarphysiologischer Prüfung

Moderne Prüfungsmethoden im Haut- und Haarbereich

Heute zu weltweiten Standard-Methoden und -Geräten gereift, sind Corneometer oder FOITS-Technik, Cutometer oder NIR-RS, aus der modernen hautphysiologischen Wirksamkeitsprüfung nicht mehr wegzudenken. Von Sebumeter bis Chemilumineszenz (ICL-S/-H): seit mehr als 45 Jahren finden Ideen und Konzepte für neue haar- und hautphysiologische Messprinzipien in den Instituten Dr. Schrader ihren Weg in die Routine-Prüfung. Die Institute Dr. Schrader nutzen nicht nur modernste Techniken, sie sind vielmehr eine ständige Quelle für neue praxisgerechte Methoden und Geräte in der haut- und haarphysiologischen Prüfung an Probanden und im Labor.

Unser Angebot im Hautbereich und im Haarbereich erstreckt sich vom Standard-Prüfdesign bis hin zum individuell angepassten Studien-Design einer Kombinationsstudie, von kleinen Screening-Untersuchungen in der ersten Wirksamkeitsanalyse bis zur großen Studie mit entsprechender statistischer Begleitung der Datenanalyse in der Bio-Statistik. In unseren kontrollierten Klimalabors werden jederzeit gerichtsfeste Daten erzeugt, die keinen Zweifel am darauf aufbauenden unabhängigen Gutachten zulassen.

Doch Prüfergebnisse sind nur ein Faktor, wenn es darum geht, ein Spitzenprodukt zu entwickeln. Ergebnisse müssen auch vor dem Hintergrund der galenischen Rohstoffauswahl diskutiert werden können – und hier kommen die vier Institute im Hause Dr. Schrader erst richtig zur Geltung. Ob Analytik, Produktentwicklung oder Forschung: alle Bereiche sind bei Bedarf interdisziplinär vereinigt, um Synergien zu erzeugen, die so nahezu einzigartig auf der Welt sind.

Es kommt nicht nur darauf an, dass man tut, was man kann, sondern, dass man kann, was man tut!

 

Print Friendly, PDF & Email