Info Corona-Virus

Info Corona-Virus

Aufgrund der Entwicklung der letzten Tage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) haben wir uns zum Schutz unserer Mitarbeiter/innen, Probanden und Besuchern dazu entschieden, den Besucherverkehr vorläufig bis zum 09.04.2020 einzustellen. Alle Geschäftsabläufe, die trotz der Krise im Moment weiterlaufen können, sind entsprechend organisiert und werden zur Zeit nicht unterbrochen.

Wir werden unsere Kunden rechtzeitig vor Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit durch unsere strategischen Home Office Mitarbeiter/innen informieren.

Alle Ihnen in den Instituten bekannten Ansprechpartner sind auch weiterhin sowohl telefonisch, unter den bekannten Telefonnummern, als auch per E-Mail während der üblichen Arbeitszeiten zu erreichen und stehen Ihnen vollumfänglich für Fragen zur Verfügung.

Bereits abgeschlossene Studien werden weiterhin ausgewertet und Ergebnisse digital zur Verfügung gestellt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Dr. Andreas Schrader (CEO)

Stand: 18.03.2020

Zeitreise

Institute Dr. Schrader

Forschung – eine Zeitreise

Höchste wissenschaftliche Ansprüche gehören zum Selbstverständnis der Institute Dr. Schrader.

Unsere angewandte Forschung ist das Fundament für die Entwicklung neuer Geräte und Verfahren.

Renommierte Unternehmen nutzen das Know-How zur Optimierung ihres Qualitätsniveaus und als Input fortschrittlicher Produktentwicklung.

 

  • 1975

    1975

    Entwicklung des Sebumeters und des Corneometers

  • 1978

    1978

    Entwicklung des Cutometers

  • 1983

    1983

    Quantitative Bestimmung der Schuppenmenge mit Hilfe der Bildanalyse (Zeiss IBAS)

  • 1984

    1984

    Entwicklung der Hautwaschmaschine zur Bestimmung der Waschkraft von Tensiden

  • 1985

    1985

    Einführung der robotergestützten quantitativen Bildanalyse zur Hautprofilmessung mittels Replica

  • 1990

    1990

    Entwicklung des Sun-Simulators nach Schrader

  • 1992

    1992

    Entwicklung des Sun-Simulators nach Schrader

  • 1995

    1995

    Start der berührungslosen Erfassung des Hautoberflächenprofils (FOITS– Fast Optical in vivo Topometry of human Skin)

  • 2001

    2001

    Routineeinsatz der Chemilumineszenz an der Haut (ICL-S) und am Haar (ICL-H)

  • 2003

    2003

    Einführung der Nah-Infrarot-Remissionsspektroskopie (NIR-RS)

  • 2004

    2004

    Die Institute Dr. Schrader erhalten den IFSCC Applied Research Award 2004 in Orlando/USA für den Vortrag „Compatibility Testing Of Colored Cosmetics – A New Tool Of Objective Testing Near-Infrared-Remission-Spectroscopy

  • 2009

    2009

    Entwicklung eines adaptierten FOITS-Systems

  • 2012

    2012

    Einführung FOITS-2

Print Friendly, PDF & Email
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!