Sonnenschutzprodukte

Institute Dr. Schrader

Sonnenschutzprodukte

Sichere, verträgliche und individuelle Sonnenpflege

Seit Einführung des ersten modernen Sonnenschutzproduktes, der „delial Salbe“, im Jahre 1933 hat diese Produktform eine kontinuierliche Entwicklung und Anpassung an das Verbraucherverhalten erfahren. Mit dem Bewusstsein, dass Sonnenstrahlen neben vielen positiven Einflüssen auch schädliche Wirkungen insbesondere auf die Haut hervorrufen können, ist die Nachfrage nach Produkten mit immer höheren Sonnenschutzfaktoren (SPF) in den vergangenen Jahrzehnten stetig gestiegen. Ende der 1970er Jahren war maximal ein SPF 20 technisch realisierbar, während heute die gesetzlich geregelte Obergrenze in Europa bei einem SPF 50+ liegt. Zusätzlich zum UVB-Schutz müssen moderne Sonnenschutzmittel entsprechend einer EU Empfehlung auch vor den langwelligen UVA-Strahlen schützen.

Die Entwicklung hochwirksamer, gut verträglicher und dabei kosmetisch ansprechender Sonnenschutzprodukte ist eine besonders anspruchsvolle Aufgabe. Die Institute Dr. Schrader bieten die Entwicklung verschiedenster Produktformen an, seien es klassische Emulsionen (Lotionen, Cremes), sprühbare Emulsionen oder transparente Sprays. Aufbauend auf einem jahrzehntelangen Know How werden neueste Entwicklungen aus dem UV-Filter- und Hilfsstoffbereich, z. B. für eine verbesserte Wasserfestigkeit, genutzt.

Der Entwicklung kommt dabei die gesamte Synergie der Institutsgruppe zugute. Somit können zeitnah Verträglichkeit und Wirksamkeit der neuen Produkte überprüft werden. Eine kurze Entwicklungszeit zum Vorteil unserer Kunden ist die Folge.

Print Friendly, PDF & Email