Info Corona-Virus

Info Corona-Virus

Aufgrund der Entwicklung der letzten Tage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) haben wir uns zum Schutz unserer Mitarbeiter/innen, Probanden und Besuchern dazu entschieden, den Besucherverkehr vorläufig bis zum 09.04.2020 einzustellen. Alle Geschäftsabläufe, die trotz der Krise im Moment weiterlaufen können, sind entsprechend organisiert und werden zur Zeit nicht unterbrochen.

Wir werden unsere Kunden rechtzeitig vor Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit durch unsere strategischen Home Office Mitarbeiter/innen informieren.

Alle Ihnen in den Instituten bekannten Ansprechpartner sind auch weiterhin sowohl telefonisch, unter den bekannten Telefonnummern, als auch per E-Mail während der üblichen Arbeitszeiten zu erreichen und stehen Ihnen vollumfänglich für Fragen zur Verfügung.

Bereits abgeschlossene Studien werden weiterhin ausgewertet und Ergebnisse digital zur Verfügung gestellt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Dr. Andreas Schrader (CEO)

Stand: 18.03.2020

Compliance

Institute Dr. Schrader

Führungsgrundsätze Institute Dr. Schrader

Unsere Standards im Umgang mit Kunden und Mitarbeitern

Wir, die Institute Dr. Schrader, haben eine große Tradition. Wir stehen in Deutschland und weltweit für wissenschaftliche Exzellenz und Redlichkeit und höchste ethische Standards im Umgang mit Kunden und Mitarbeitern. Unsere Reputation ist unser Kapital.

Wir wissen, dass schon der Anschein von Korruption unserem Ansehen schaden und tatsächliche Korruption zu erheblichen Strafzahlungen im In- und Ausland führen kann. Wir haben bislang noch keinen Korruptionsfall in unseren Reihen verzeichnen müssen. Wir wollen, dass das so bleibt. Deshalb werden wir auch in Zukunft unsere Integrität und unseren Ruf um jeden Preis schützen – auch wenn das bedeutet, dass unredliches Verhalten öffentlich bekannt wird. Wir haben uns bewusst dem präventiven Kampf gegen jede Form der Korruption verschrieben, weil unsere Mitarbeiter und unsere Geschäftspartner wissen sollen, dass wir auch in Zukunft keinerlei Toleranz üben werden, wenn die Werte bedroht werden, die unser Unternehmen zu einer weltweit anerkannten Marke gemacht haben.

Korruption schadet am Ende allen. Wir wollen keinen Schaden anrichten, sondern durch die Qualität unserer Leistungen anderen Menschen und Unternehmen helfen und selbst wirtschaftlich erfolgreich sein.

Alle unsere Mitarbeiter sind deshalb dazu verpflichtet, unsere Anti Bribery Policy und unseren Code of Conduct immer zu beachten. Wir schulen unsere Mitarbeiter und wir helfen ihnen in schwierigen Situationen. Wir ermutigen unsere Geschäftspartner, sich ebenfalls deutlich dazu zu bekennen, dass Korruption nicht geduldet wird. Korruption ist kein Kavaliersdelikt und auch kein Akquiseinstrument.

Dr. Andreas Schrader
(Geschäftsführung)

Print Friendly, PDF & Email
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!